| 10:31 Uhr

Fundstück
Vorsicht, Brot!

Foto: Monika Skolimowska/dpa
Foto: Monika Skolimowska/dpa FOTO: Monika Skolimowska / dpa
Wallhalben. Ein verlorenes Brot hat am Montag zwischen Wallhalben und Thaleischweiler-Fröschen die Polizei auf den Plan gerufen.

Ein „besorgter Fahrzeugführer“ hatte der Polizei nach eigenen Angaben mitgeteilt, dass im Bereich einer Kurve ein „Ei“ auf der Fahrbahn liege. Eine Streife machte sich auf den Weg, um der Sache auf den Grund zu gehen. Es stellte sich heraus, dass wohl jemand ein Pfund Brot dort verloren hatte. Die Polizisten waren nicht die ersten am Tatort. Ein Eichhörnchen hatte sich des Brotes angenommen und saß friedlich kauend auf der Fahrbahn. Was weiter geschah im Polizei-O-Ton: „Das Brot wurde von der Fahrbahn entfernt und dem Tier im angrenzenden Waldbereich zur weiteren Verfügung überlassen.“

(red)