| 23:25 Uhr

Nur Alkohol war noch harmlos
Unter Einfluss von Drogen Auto gefahren

Samstagnacht wurde ein 54-jähriger Pkw-Fahrer durch die Polizei in der Ortsmitte von Rieschweiler einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fiel den Beamten zunächst auf, dass der Mann offenbar alkoholische Getränke zu sich genommen hatte.

Ein Atemalkoholtest ergab 0,3 Promille, was für den Mann noch in Ordnung gewesen wäre, schreibt die Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben. Während der Kontrolle war das Verhalten des Fahrers aber so sonderbar, dass bei den Beamten der Verdacht aufkam, der Mann könnte möglicherweise auch Betäubungsmittel konsumiert haben. Dieser Verdacht wurde durch einen Urintest bestätigt. Dem Fahrer wurde aufgrund des Konsums von Betäubungsmitteln eine Blutprobe entnommen. Ebenfalls wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein vorläufig sichergestellt.