| 22:30 Uhr

Polizei hat keine Zweifel
Pflegekraft bestiehlt Seniorin in deren Haus

Der Sohn einer älteren, pflegebedürftigen Frau äußerte gegenüber der Polizei den Verdacht, dass die Pflegekraft seiner Mutter Sachen aus deren Haus stehle. Aufgrund der Gesamtumstände ordnete die Staatsanwaltschaft Zweibrücken direkt die Durchsuchung der Wohnräume und der persönlichen Sachen der Pflegekraft an.

Polizeibeamte der Inspektion in Waldfischbach-Burgalben fanden hierbei diverse Gegenstände, die zweifelsfrei dem Hausrat der pflegebedürftigen Frau zugeordnet werden konnten. Alle Sachen waren offensichtlich schon so in Taschen verpackt, dass sie unauffällig aus dem Haus transportiert werden konnten, schreibt die Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben weiter. Angaben zum Wert der Sachen machte sie nicht.