| 00:00 Uhr

Keine Kredite für Gemeindehaushalt notwendig

Maßweiler. Der neue „Keltenpfad“ wird 14 000 Euro teuer. Die feierliche Eröffnung ist für den 30. Mai beim Mühlenfest geplant, informierte Bürgermeister Herbert Semmet im Ortsgemeinderat. ane

Der vom Ortsgemeinderat Maßweiler verabschiedete Forstwirtschaftsplan 2015 sieht bei Einnahmen von 31 590 Euro und Ausgaben von 30 390 Euro einen Überschuss von 1200 Euro vor. Revierförster Hermann Gries erläuterte die Planung. Im 122 Hektar großen Gemeindewald werden 595 Festmeter eingeschlagen, von denen 518 in den Verkauf gehen und der Rest verrotten soll. Gefällt werden die Baumarten Eiche (60 Festmeter), Buche (310), Fichte (100), Douglasie (60) sowie Lärche und übriges Laubholz. Möglich wäre ein Hiebsatz von 851 Festmetern gewesen. Das Rechnungsergebnis 2013 für den Gemeindewald schrieb mit Einnahmen von 16 218 Euro und Ausgaben von 12 557 Euro einen Überschuss von 3660 Euro . Ortsbürgermeister Herbert Semmet hofft, dass "die eher vorsichtige Planung" sich wieder rechnet und zeigte sich froh, wie alles läuft.

Der Jahresabschluss 2013 des Gemeindehaushaltes wurde vom Gemeinderat festgestellt und in einem weiteren Beschluss dazu den Bürgermeistern und Beigeordneten der Ortsgemeinde Maßweiler sowie der ehemaligen Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Fröschen Entlastung erteilt. Die Rechnungsprüfung erfolgte unter dem neuen Vorsitzenden, CDU-Ratsmitglied Markus Mutter. SPD-Fraktionssprecherin Else Semmet merkte an, dass der Ergebnishaushalt einen beachtlich höheren als geplanten Überschuss brachte.

Herbert Semmet informierte, dass der Haushaltsplan 2014 mit Auflagen genehmigt, der Finanz- und Ergebnishaushalt auszugleichen ist und keine Kreditaufnahmen notwendig sind. Der Kostenrahmen für den "Keltenpfad" beläuft sich auf 14 000 Euro , die zwar im Haushalt einzustellen sind, aber nicht weiter belasten. Eingerechnet werden Eigenleistungen sowie die Zuschüsse vom Land mit 70 und der Verbandsgemeinde mit 20 Prozent. Einweihung ist für den 30. Mai beim Mühlenfest geplant, wobei vorab noch die Abnahme und Zertifizierung zu erfolgen hat.