| 20:01 Uhr

Karl-Heinz Schaaff bleibt Vorsitzender
Neue Gesichter im Vorstand des MGV 1876 Rieschweiler

Rieschweiler. (red) Nach den Neuwahlen beim Männergesangverein (MGV) 1876 Rieschweiler hat die Vereinsführung ein anderes Gesicht als bisher. Aus dem vor zwei Jahren ins Leben gerufene Projektchor im MGV ist mittlerweile „Chorfreu(n)de“ geworden.

Diese sind ein fester Bestandteil des Chores und wollen repräsentiert sein.

Die anwesenden Vereinsmitglieder stimmten bei der Jahreshauptversammlung im Turnerheim Rieschweiler einstimmig dafür, dass der bisherige Vorsitzende Karl-Heinz Schaaff den Verein weitere zwei Jahre führt. Das Amt der 2. Vorsitzenden wird zukünftig von Karin Böhler ausgeübt, die Horst Dombrowski nach zehnjähriger Amtszeit ablöst.

Der frühere Vorsitzende und bis zur Versammlung amtierende Schriftführer, Günter Scherer, trat nach 22-jähriger Tätigkeit zurück. Dieses Ehrenamt wird zukünftig von Diana Mayer ausgeübt. Ludwig Reischmann fungiert auch in den nächsten beiden Jahren als Kassenwart. Zu Kassenprüfern wählten die Versammelten Manfred Hettrich und Gerno Mayer. Als Pressewart wird auch zukünftig Winfried Gerlinger zur Verfügung stehen. Auch der Ausschuss wurde neu zusammengestellt.



Neu in dieses Gremium gewählt wurden Helmut Knerr, Klaus Burkhart, Yvonne Glanz, Frank Fricker, Edeltraut Kneip und Mareike Böhler. Vom alten Ausschuss sind noch Manfred Hettrich, Gerno Mayer und Bernd Lang dabei. Ausgeschieden sind Wolfgang Reichert, Albert Leonhardt und Hans Isemann. Für die nächsten beiden Jahre sind Günter Scherer und Helmut Bayer als Notenwarte bestätigt.

Der Vorsitzende Karl-Heinz Schaaff ließ in seinem Rechenschaftsbericht noch einmal alle Aktivitäten des MGV im abgelaufenen Berichtsjahr Revue passieren. Höhepunkt war das gemeinsame Konzert des Männerchores und der Chorfreunde. Zusammen mit dem „Jungen Chor Bierbach“ gelang eine tolle Veranstaltung, die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Schaaff bezeichnete des Weiteren die Gründung der Chorfreunde als einen Schritt in die richtige Richtung. Er dankte Chorleiter Rüdiger Gräbel für die motivierende Arbeit. Ebenso dankte er Vizechorleiter Hans Isemann und allen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung bei den vielfältigen Veranstaltungen.

Chorleiter Gräbel zeigte sich sehr angetan in seinem Bericht von der guten Atmosphäre in beiden Chören und der fleißigen Mitarbeit. Er freute sich, dass insbesondere die Chorfreunde auch offen für fremdsprachige Lieder sind. Er ermunterte die Versammelten Liedwünsche für die zukünftige Chorarbeit zu nennen.

Vor dem Tagesordungspunkt Neuwahlen galt es, die bestehende Vereinssatzung aus 2007 wegen der neuen Gegebenheiten anzupassen. Neu aufgenommen wurde die Datenschutzbestimmungen. Überarbeitungen gab es bei der Gleichstellungsklausel, Ständchen und Grabgesang. Nach der amtlichen Genehmigung kann sie dann in Kraft treten.

Für das laufende Jahr hat der Chor wieder ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm geplant. Am 29. März werden sich der Männerchor und die Chorfreunde an dem Benefizkonzert zugunsten der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz in der katholischen Kirche in Thaleischweiler beteiligen. Am 18. April fährt der Männerchor nach Hinterweidenthal zum Frühlingsfest des dortigen Chores. Ein weiterer Auftritt wird am 17. Mai beim MGV Leimen stattfinden. Zur Jubelkonfirmation singt der MGV in der Rieschweiler Kirche am 7. Juni. Der Wandertag wird am 11. Juni durchgeführt. Beide Chöre werden am 20. Juni beim Festbankett zum 100-jährigen Jubiläum des Turnvereins Rieschweiler auftreten.

Das Sommerfest mit Freundschaftssingen des MGV findet am 1. und 2. August statt. Das Jahreskonzert für die beiden MGV-Chöre ist für den 4. Oktober vorgesehen. Weitere feste Termine sind der Volkstrauertag am 15.11. und die Teilnahme am Weihnachtsmarkt am 12./13. Dezember.