| 10:41 Uhr

30-Jähriger fährt gegen Baum – keine Verletzung

Nünschweiler. Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Donnerstag gegen 7.20 Uhr auf der L 471 zwischen Nünschweiler und Stambach ereignet hat. Als dort ein 30-jähriger Autofahrer in Richtung Stambach fuhr, kam er in einer Linkskurve aufgrund eines Sekundenschlafes von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich anschließend.

Der 30-Jährige blieb nach Polizeiangaben bei dem Unfall unverletzt. Sein Auto erlitt Totalschaden.