| 23:12 Uhr

Jugendlicher schlägt um sich
Teenager rastet aus und verletzt Polizisten

Kaiserslautern. Ein 15-Jähriger ist bei einer Kontrolle in Kaiserslautern ausgerastet und hat dabei zwei Polizisten durch Schläge leicht verletzt. Zuvor hatte der Jugendliche am Donnerstag wegen einer anderen Körperverletzung einen Platzverweis kassiert, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Da er sich nicht beruhigen ließ, versuchten ihn die Beamten von einer Menschengruppen weg und hin zur anderen Straßenseite zu bugsieren. Dagegen wehrte sich der 15-Jährige heftig, schlug um sich und beschimpfte die Polizisten. Auf ihn kommt nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung, Widerstand und Beleidigung zu.

(dpa)