| 23:43 Uhr

Rhein war gesperrt
Tanker fährt sich auf Sandbank fest

Mechtersheim. Ein Tanker ist auf dem Rhein bei Mechtersheim auf eine Sandbank aufgelaufen und hat sich festgefahren. Das mit 715 Tonnen Gasöl beladene Schiff war auf dem Weg von Rotterdam nach Birsfelden in die Schweiz, wie die Polizei gestern mitteilte.

Das Schiff wurde nicht beschädigt, Verletzte gab es nicht. Es wurde versucht, den 105 Meter langen Tanker von der Sandbank herunterzuziehen, wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei erklärte. Nach zwei gescheiterten Anläufen konnte der Tanker am späten Nachmittag von der Sandbank heruntergezogen werden. Während der Bergungsversuche wurde der Rhein kurzfristig komplett gesperrt.