| 23:13 Uhr

Nach Anhängerbrand
Spur auf Autobahn A 1 bleibt gesperrt

Hetzerath. Nach dem Brand eines Sattelanhängers auf der Autobahn A 1 bei Hetzerath im Kreis Bernkastel-Wittlich bleibt die rechte Fahrspur in Richtung Saarbrücken voraussichtlich bis zum morgigen Mittwoch gesperrt.

Das Feuer hatte in der Nacht zu gestern einen Schaden von rund 50 000 Euro an der Fahrbahn und von etwa 120 000 Euro am Fahrzeug verursacht, wie die Autobahnpolizei mitteilte. Der Sattelanhänger eines Lastwagens hatte nach Polizeiangaben wegen eines Defekts an der Bremsanlage Feuer gefangen. Der 32-Jahre alte Fahrer blieb unverletzt.

(dpa)