| 22:36 Uhr

Bad Kreuznach
Spritztour mit Papas Wagen geht schief

Bad Kreuznach. Die Spritztour eines 16-Jährigen mit Papas Wagen ist in Bad Kreuznach gründlich schiefgegangen: Während des unerlaubten Ausflugs kam ihm der Vater selbst entgegen. Damit er nicht erkannt wird, duckte sich der Sohn weg, erkannte nicht, dass das Auto vor ihm bremsen musste – und fuhr auf.

Wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte, beging der junge Mann dann mit seinen beiden ebenfalls jugendlichen Mitfahrern Fahrerflucht. Die drei wurden später noch dabei ertappt, wie sie ein Autokennzeichen abmontierten.