| 12:15 Uhr

Verdacht bestätigt sich nicht
Tasche in Trier löst Polizeieinsatz aus

Trier . Eine herrenlose Tasche vor einem Gerichtsgebäude in Trier hat am gestern Morgen die Polizei auf den Plan gerufen. Aus Sicherheitsgründen wurde die Umgebung abgesperrt, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Von der Absperrung waren unter anderem auch Parkhäuser betroffen. Spezialisten und Sprengstoffsuchhunde wurden zum Fundort geschickt. Der Einsatz wurde am Vormittag beendet: In der Tasche war laut Polizei lediglich Müll. Wer sie abgestellt hatte, war zunächst unklar.