| 00:46 Uhr

Vollsperrung in Richtung Trier
Ein Schwerverletzter nach Unfall auf der A 48

Koblenz. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 48 bei Koblenz ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Die Polizei teilte mit, dass der Fahrer gestern mit seinem Wagen aus bisher noch ungeklärter Ursache an der Anschlussstelle Koblenz-Nord auf das Heck eines Lastwagens geprallt sei.

Der Unfall führte am Vormittag zu Verkehrsbehinderungen. Die A 48 war in Richtung Trier zunächst voll gesperrt. Davon war auch der Verkehr auf der Bundesstraße 9 im Bereich der Auffahrt Koblenz-Nord betroffen.