| 22:51 Uhr

73-Jähriger bewusstlos geschlagen
Rollstuhlfahrer in seiner Wohnung überfallen

Trier. Ein Rollstuhlfahrer ist in seiner Wohnung in Trier überfallen und bewusstlos geschlagen worden. Mit Verletzungen im Gesicht und am Kopf sei der 73-Jährige in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von den drei Tätern fehlte zunächst jede Spur. Sie hatten am Mittwochnachmittag bei dem Mann geklingelt. Da er über die Gegensprechanlage mit seinem Spitznamen angeredet wurde, ging er von dem Besuch eines Bekannten aus. Einer der ihm unbekannten Täter schlug ihn bewusstlos. Unklar ist, ob etwas gestohlen wurde.

(dpa)