| 23:30 Uhr

Wärmstes und sonnigstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen
Rheinland-Pfalz erreicht 2018 Wärme- und Sonnenrekord

Offenbach. 2018 ist auch in Rheinland-Pfalz das wärmste und sonnigste Jahr seit Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen gewesen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte, verliefen von April bis November alle Monate zu warm, zu trocken und zu sonnig.

Rheinland-Pfalz erreichte mit durchschnittlichen knapp elf Grad Celsius einen Rekord. Nach Angaben der Meteorologen fielen 2018 bei etwa 2030 Sonnenstunden insgesamt gut 670 Liter Niederschlag pro Quadratmeter.