| 22:48 Uhr

Mainzer Parkhaus-Mitarbeiter flippt aus
Rettungssanitäter im Einsatz angepöbelt

Mainz. In der Mainzer Altstadt sind Rettungssanitäter im Einsatz angepöbelt worden. Beim Eintreffen der alarmierten Streife sei der bislang unbekannte Mann weggegangen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Es handelte sich bei ihm um einen Mitarbeiter des Parkhauses, vor dessen Ausfahrt der Rettungswagen abgestellt worden war. Mehrere Autofahrer mussten daher am Dienstagnachmittag warten, sie verhielten sich jedoch ruhig. Der Parkhaus-Mitarbeiter lief jedoch in die Arztpraxis, in der die Sanitäter eine Patientin behandelten und pöbelte diese an. Schließlich wurde der Rettungswagen weggefahren, der Mann drangsalierte eine Sanitäterin jedoch weiterhin.