| 23:10 Uhr

Statistisches Landesamt
Reallöhne in Rheinland-Pfalz 2018 um 1,1 Prozent gestiegen

Bad Ems. Die rheinland-pfälzischen Arbeitnehmer haben 2018 im Schnitt ein reales Lohnplus von 1,1 Prozent verzeichnet. Nach den vorläufigen Zahlen, die das Statistische Landesamt gestern veröffentlichte, waren die um die Preissteigerung bereinigten Löhne höher als im Vorjahr, lagen aber unter dem Durchschnitt der Jahre 2008 bis 2017 (plus 1,3 Prozent).

Den Lohnsteigerungen von 3,1 Prozent standen zudem um 1,9 Prozent höhere Verbraucherpreise gegenüber. Bundesweit liegt die Steigerung mit 1 Prozent etwa auf dem Niveau von Rheinland-Pfalz.