| 22:45 Uhr

Ältere Frau sollte ihr Vermögen herausgeben
Polizistentrick: Zwei Verdächtige festgenommen

Koblenz. Die Polizei hat zwei in Dortmund lebende Deutsche im Alter von 47 und 20 Jahren festgenommen. Sie sollen sich als Polizeibeamte ausgegeben und auf diese Weise versucht haben, eine ältere Frau aus dem Westerwaldkreis zur Herausgabe ihres Vermögens zu drängen, wie die Staatsanwaltschaft gestern mitteilte.

Die Beschuldigten sollen die Frau über mehrere Tage hinweg mit Hilfe von Drohszenarien massiv unter Druck gesetzt haben. Für den 12. April vereinbarten sie dann einen Termin zur Geldübergabe. Laut Staatsanwaltschaft war die Polizei auf die Tat aufmerksam geworden und überwachte daraufhin die Übergabe. Die mutmaßlichen Täter konnten festgenommen werden.

Die Beschuldigten sind laut Staatsanwaltschaft Mitglieder einer international agierenden Bande.

(dpa)