| 23:27 Uhr

Im Fahrstuhl eingeschlafen
Polizei schnappt müden Dieb

Saarlouis. Die Polizei hat gestern Morgen in Saarlouis einen müden Dieb festgenommen. Er war mit seinem Fahrrad in einem Aufzug im örtlichen Bahnhof steckengeblieben und schließlich eingeschlafen. Zeugen hätten die Polizei alarmiert, teilte die Bundespolizei in Bexbach mit.

Die Beamten konnten den 49-Jährigen schließlich wecken. Sie stellten bei der Überprüfung fest, dass er wegen schweren Diebstahls mit Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann wurde ins Gefängnis gebracht, dort muss er fast zwei Jahre lang bleiben, wie die Bundespolizei weiter mitteilte.

(dpa)