| 22:50 Uhr

Vor Ort gesprengt
Polizei entdeckt Bombe in Wohnung

Saarbrücken. Eine selbstgebaute Bombe hat die Polizei gestern in einer Wohnung in Saarbrücken gefunden. Sie wurde noch vor Ort gesprengt. Es sei kein Schaden entstanden, sagte ein Polizeisprecher. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der vor wenigen Tagen verstorbene Inhaber der Wohnung im Stadtteil Burbach den Sprengsatz vermutlich aus Silvesterkörpern selbst gebaut.

Eine selbstgebaute Bombe hat die Polizei gestern in einer Wohnung in Saarbrücken gefunden. Sie wurde noch vor Ort gesprengt. Es sei kein Schaden entstanden, sagte ein Polizeisprecher. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der vor wenigen Tagen verstorbene Inhaber der Wohnung im Stadtteil Burbach den Sprengsatz vermutlich aus Silvesterkörpern selbst gebaut.

Die Betreuerin des Mannes, der 51 Jahre alt wurde, hatte sich gestern Morgen bei der Polizei gemeldet und von Waffen in der Wohnung berichtet. Die Beamten fanden dort schließlich den einer Rohrbombe ähnelnden Gegenstand.

Experten entschieden, diesen sofort außerhalb des Hauses zu sprengen. In der Wohnung wurden zudem Waffen gefunden, die aber laut Polizei unbrauchbar gemacht worden waren.