| 08:10 Uhr

Pkw-Fahrerin rast gegen Baum

Saarburg. Bei dem Versuch, einem toten Tier auf der Straße auszuweichen, ist am Freitag eine Autofahrerin in der Nähe von Saarburg schwer verletzt worden.

Die 25-Jährige hatte nach Angaben der Polizei bei Fisch die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war gegen einen Baum gerast. Dabei wurde sie in dem Autowrack eingeklemmt. Mit schweren Verletzungen wurde sie in ein Krankenhaus geflogen. Die Straße war während der Bergungsarbeiten für zwei Stunden gesperrt.