| 00:18 Uhr

Ungemütlich und kühl
In Rheinland-Pfalz keine Spur vom goldenen Oktober

Offenbach. Der Oktober startet an Rhein und Mosel ungemütlich und kühl. Nach dem überwiegend sehr sonnigen Wochenende beginnt die Arbeitswoche heute in Rheinland-Pfalz wechselnd und stark bewölkt. Gebietsweise regnet es, am Nachmittag fallen Schauer, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) gestern mitteilte.

Die Höchstwerte liegen zum Wochenstart zwischen acht und zwölf Grad im Bergland, in tiefen Lagen zeigt das Thermometer zwölf bis 15 Grad an.

In der Nacht zu morgen gehen die Niederschläge zurück, die Temperaturen sinken auf Werte zwischen fünf und zwei Grad. Morgen zieht sich der Himmel zu. Am Nachmittag kommt von Nordwesten her etwas Regen. Die Temperaturen im Flachland steigen auf maximal 16 Grad, im Bergland dürften es höchstens zwölf Grad werden.

(dpa)