| 23:10 Uhr

Gutachten liegt vor
Obduktionsbericht: Mörder von Mia verübte Suizid

Frankenthal/Landau. (dpa) Der Mörder von Mia (15) hat sich in seiner Gefängniszelle in Schifferstadt erhängt – das ist das Ergebnis einer Obduktion, die durchgeführt wurde. Das Rechtsmedizinische Institut in Mainz habe an der Leiche von Abdul D. keinerlei Hinweise auf Gewalteinwirkung durch Dritte feststellen können, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit.

Der aus Afghanistan stammende Abdul D. war am Donnerstagmorgen ohne Abschiedsbrief tot in seiner Zelle gefunden worden (wir berichteten).