| 22:41 Uhr

In Ludwigshafen
Neun Busfahrgäste mit Pfefferspray verletzt

Ludwigshafen. Ein Unbekannter hat am Samstag in Ludwigshafen während einer Busfahrt Pfefferspray versprüht und damit neun Fahrgäste verletzt. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag erlitten sie Atemwegsreizungen.

Der Rettungsdienst habe die Fahrgäste erstversorgt. Eine weitere Behandlung sei nicht erforderlich gewesen. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

(dpa)