| 00:29 Uhr

Immer wieder Schnee- und Graupelschauer
Narren müssen sich an den tollen Tagen warm anziehen

Offenbach/Mainz. Die Narren in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sollten sich zur Straßenfastnacht an diesem Wochenende warm anziehen: Das Wetter wird nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Freitag ungemütlich und kühl. Bis einschließlich Rosenmontag sind immer wieder Schneefall sowie Regen-, Schnee- oder Graupelschauer möglich. Die Temperaturen steigen auf maximal sechs Grad.

Der Samstag beginnt mit vielen Wolken sowie etwas Schnee und Regen. Im Tagesverlauf kann es von Westen her auflockern. Am Sonntag wird es zudem windig, auch einzelne Sturmböen sind nicht ausgeschlossen. Für den Rosenmontag ist keine Wetterbesserung in Sicht.

Immerhin sagen die Meteorologen für Fastnachtsdienstag, wenn der Zweibrücker Fastnachtsumzug ab 14.11 Uhr durch die Innenstadt zieht, Sonnenschein voraus. Nach einer frostigen Nacht sollen die Temperaturen auf bis zu vier Grad ansteigen. Auch hier ist also für Narren warme Kleidung angesagt.