| 20:32 Uhr

Volltrunken auf Wache
Mit 4,4 Promille bei Polizei aufgetaucht

Trier. Mit mehr als vier Promille Blutalkohol ist eine Frau bei der Polizei in Trier aufgetaucht. Als die 42-Jährige nach ihrem Besuch wegfahren wollte, wurde sie gestoppt, wie die Beamten gestern mitteilten.

Die Frau war ursprünglich wegen eines als gestohlenen gemeldeten Gegenstandes am Montag zur Wache gekommen, der zwischenzeitlich wieder aufgetaucht war. Dabei bemerkten die Polizisten einen starken Alkoholgeruch. Als die Frau die Wache verließ und auf der Fahrerseite eines Autos einsteigen wollte, griffen die Beamten ein. Es stellte sich heraus, dass die Frau wohl bereits betrunken zur Wache gefahren war. Ein Atem-Alkoholtest ergab einen Wert von 4,4 Promille bei ihr. Die Polizei stellte den Führerschein der 42-Jährigen sicher.

(dpa)