| 23:00 Uhr

Wirtschaft Rheinland-Pfalz
Mehr Umsatz und weniger Mitarbeiter beim Handwerk

Bad Ems. Das zulassungspflichtige Handwerk in Rheinland-Pfalz hat im dritten Quartal 6,1 Prozent mehr Erlöse verbucht als im entsprechenden Vorjahresquartal. Damit lag das Plus über dem deutschlandweiten Schnitt von 5,2 Prozent.

Das größte Plus konnte das Kraftfahrzeuggewerbe (11,4 Prozent) verbuchen.

Die Zahl der Beschäftigten lag im dritten Quartal um insgesamt 0,4 Prozent niedriger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Den größten Rückgang gab es im Lebensmittelgewerbe (minus 2,9 Prozent).