| 21:16 Uhr

Zwei mutmaßliche Autoaufbrecher gefasst und inhaftiert

Landau. Sie sollen zahlreiche Autos aufgebrochen und dann mit gestohlenen Kreditkarten ihr Unwesen getrieben haben: Gegen zwei 36 und 41 Jahre alte Männer aus dem Kreis Germersheim ist jetzt Haftbefehl erlassen worden. Den beiden Kriminellen werden mindestens 30 Taten in der Südpfalz und im Bereich Karlsruhe vorgeworfen, wie die Polizei am Freitag mitteilte

Landau. Sie sollen zahlreiche Autos aufgebrochen und dann mit gestohlenen Kreditkarten ihr Unwesen getrieben haben: Gegen zwei 36 und 41 Jahre alte Männer aus dem Kreis Germersheim ist jetzt Haftbefehl erlassen worden. Den beiden Kriminellen werden mindestens 30 Taten in der Südpfalz und im Bereich Karlsruhe vorgeworfen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Am Vortag waren nach wochenlangen Ermittlungen zu Pkw-Aufbrüchen und anschließenden Computerbetrügereien die Wohnungen der Beschuldigten durchsucht und die Haftbefehle vollstreckt worden. Für ihre Taten suchte sich das einschlägig vorbestrafte Duo den Ermittlungen der Polizei zufolge stets abgelegene Parkplätze aus, etwa an Friedhöfen, wo sie glaubten, unentdeckt zu bleiben.Einmal hatten die beiden Männer laut Landauer Polizei auch in Bruchsal zugeschlagen, nachdem sie erst wenige Stunden zuvor per Gerichtsurteil eine Bewährungsstrafe wegen ähnlicher Taten kassiert hatten. dpa