| 00:00 Uhr

Zuerst einmal den „Sauplagge“ abschaffen

stadtbild Zuerst einmal den „Sauplagge“ abschaffen Zu: „Stadt will Schillerstraße aufpolieren“ (vom 14. Mai) Die Schillerstraße in Zweibrücken soll laut Bauamt umgestaltet werden? Parkplätze sollen wegfallen, da man ja im Parkhaus parken könne und so weiter.

Ich denke, wir haben in Zweibrücken wirklich andere Sorgen als für die Schillerstraße auch noch große Summen an Geld auszugeben, für etwas, das am Ende vielleicht weniger gefällt als vorher. Und wenn man das Problem bezüglich des Treffpunktes an der Brücke zum Hallplatz nicht löst, kann man sich das Geld auch sparen.

Abgesehen davon, dass manche Passanten sich dort kaum noch getrauen, vorbei zu laufen, werden Bierflaschen und anderer Unrat direkt auf den Boden, ans Bachbett oder aber in den Schwarzbach geworfen.

Da wäre zunächst Handlungsbedarf, diesen "Sauplagge" abzuschaffen, bevor man aus dem leeren Stadtsäckel Geld nimmt und die Straße "verumbaut". Friedhelm H.Jost, Mörsbach