| 23:26 Uhr

Zahl der Verkehrstoten zu Jahresbeginn stark gestiegen

Bad Ems. Die Zahl der Verkehrstoten auf rheinland-pfälzischen Straßen hat sich im Januar und Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt. Sie stieg von 17 auf 35, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems gestern mitteilte. Allerdings könne daraus kein neuer Trend abgelesen werden

Bad Ems. Die Zahl der Verkehrstoten auf rheinland-pfälzischen Straßen hat sich im Januar und Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt. Sie stieg von 17 auf 35, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems gestern mitteilte. Allerdings könne daraus kein neuer Trend abgelesen werden. Die Zahl der Verkehrstoten schwanke immer wieder und sei unter anderem auch vom Wetter abhängig. Schwer verletzt wurden bei Verkehrsunfällen 407 Menschen in den ersten beiden Monaten dieses Jahres - genauso viele wie im Januar und Februar 2011. Die Zahl der Leichtverletzten stieg um drei Prozent auf 2031. Die Zahl aller polizeilich registrierten Unfälle legte um 1,1 Prozent auf 19 844 zu. dpa