| 21:20 Uhr

Wildschwein greift Spaziergänger an: Mann leicht verletzt

Offenbach a. d. Queich. Ein 51 Jahre alter Spaziergänger ist gestern Nachmittag bei Offenbach an der Queich im Kreis Südliche Weinstraße von einem Wildschwein angegriffen und dabei leicht verletzt worden. Das Schwein sei offensichtlich verletzt gewesen, teilte die Polizei in Landau mit. Das Tier hatte den Spaziergänger auf einem Radweg zwischen Hochstadt und Offenbach angegriffen

Offenbach a. d. Queich. Ein 51 Jahre alter Spaziergänger ist gestern Nachmittag bei Offenbach an der Queich im Kreis Südliche Weinstraße von einem Wildschwein angegriffen und dabei leicht verletzt worden. Das Schwein sei offensichtlich verletzt gewesen, teilte die Polizei in Landau mit. Das Tier hatte den Spaziergänger auf einem Radweg zwischen Hochstadt und Offenbach angegriffen. Der Mann kam per Rettungswagen ins Krankenhaus, er wurde noch am selben Tag entlassen. dpa