| 21:12 Uhr

Wettbewerb
Wieder „gastliche Häuser“ gesucht – Ab jetzt anmelden

Südwestpfalz. Zum 13. Mal lobt der Landkreis gemeinsam mit den beiden Partnerstädten Pirmasens und Zweibrücken den Wettbewerb „Gastliches Haus“ aus. Teilnahmeberechtigt sind Inhaber gastronomischer Betriebe in der Südwestpfalz.

Auch Wanderhütten und Wanderheime können sich wieder beteiligen und bei entsprechender Beurteilung Plakette und Urkunde erhalten.

Folgende Kriterien gelten: Äußerer Eindruck, Eingangsbereich, Gasträume, Inneneinrichtung, Theke, Schankanlage, Getränkekeller und Lagerräume, Speise- und Getränkekarten, Küche, Gästezimmer, Toilettenanlagen, Personal und Service. Besondere Leistungen und Ideen können mit Bonuspunkten honoriert werden. Ausdrücklich vermerken die Kriterien, dass keine geschmackliche Bewertung der Gerichte auf der Speisekarte vorgenommen wird.

Die Kommission wird nach Ablauf der Bewerbungsfrist von Landrätin Dr. Susanne Ganster einberufen. Ihr gehören neben dem Vorsitzenden Christof Reichert seine Stellvertreterin Martina Wagner und drei weitere Vertreter aus der Mitte des Kreistages sowie zwei Vertreter des Hotel- und Gaststättenverbandes und der zuständige Referent der Kreisverwaltung an.



Die mit der Plakette „Gastliches Haus“ ausgezeichneten Betriebe können für sich in Anspruch nehmen, den qualitativen Anforderungen des reiseerfahrenen Gastes gerecht zu werden. Gastgeber, die 2015 ausgezeichnet wurden und die erworbene Plakette sowie Urkunde für weitere drei Jahre behalten wollen, müssen sich dem diesjährigen Wettbewerb erneut stellen. Wer dies versäumt, muss die ausgehändigte Plakette zurückgeben und verliert gleichzeitig seine Auszeichnung.

Verbindlich ist die Entscheidung der Bewertungskommission, welche die am Wettbewerb teilnehmenden Betriebe ohne vorherige Ankündigung besichtigt. Anmelden können sich Interessierte bis zum 22 . Juni bei der Südwestpfalz Touristik, Unterer Sommerwaldweg 40 bis 42, telefonisch unter (0 63 31) 80 92 03 oder 809126 oder per Mail an info@suedwestpfalz-touristik.de. Die Wettbewerbsunterlagen sind erhältlich bei der Tourist-Information Südwestpfalz oder im Internet.