| 23:29 Uhr

Wieder Ärger bei Ryanair: Flug vom Hahn abgebrochen

Pforzheim/Hahn. Die Pannenserie bei der irischen Billigfluglinie Ryanair geht weiter. Nach mehreren Zwischenfällen in den vergangenen Wochen musste laut "Pforzheimer Zeitung" erneut ein Flug außerplanmäßig abgebrochen werden

Pforzheim/Hahn. Die Pannenserie bei der irischen Billigfluglinie Ryanair geht weiter. Nach mehreren Zwischenfällen in den vergangenen Wochen musste laut "Pforzheimer Zeitung" erneut ein Flug außerplanmäßig abgebrochen werden. Eine gestern Nachmittag am Hunsrück-Flughafen Hahn gestartete Maschine sei auf dem Weg nach Estland wegen technischer Probleme umgedreht und wieder zurückgeflogen. Eine Ersatzmaschine sollte am Abend auf dem Hunsrück-Flughafen landen und die Passagiere zu ihrem Ziel bringen. Ryanair war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. In den vergangenen Wochen war Ryanair immer wieder in die Schlagzeilen geraten: So war kritisiert worden, die Billigfluglinie spare auf Kosten der Sicherheit beim Sprit. Zuvor hatten drei Ryanair-Maschinen in Valencia wegen Treibstoffmangels einen Notruf gesendet. dpa