| 20:46 Uhr

Westpfalz-Turngau erfolgreich

Alle geehrten Sportler auf einen Blick. Foto: kly
Alle geehrten Sportler auf einen Blick. Foto: kly
Pirmasens. Fast alle der 64 zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler des Westpfalz-Turngaus konnte Oberturnwartin Inge Hollerith bei der Sportlerehrung des Westpfalz-Turngaus innerhalb des Adventstreffen in der TVP-Halle in Pirmasens begrüßen. "Wir sind wieder einmal der erfolgreichste Turngau im Pfälzer Turnerbund," sagte sie bei der Begrüßung

Pirmasens. Fast alle der 64 zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler des Westpfalz-Turngaus konnte Oberturnwartin Inge Hollerith bei der Sportlerehrung des Westpfalz-Turngaus innerhalb des Adventstreffen in der TVP-Halle in Pirmasens begrüßen. "Wir sind wieder einmal der erfolgreichste Turngau im Pfälzer Turnerbund," sagte sie bei der Begrüßung. Vom Gaumeister bis zu Deutschen Meistern war alles vertreten. Hollerith glaubt, "dass heute auch Geehrte dabei sind, die wir vielleicht einmal bei den Olympischen Spielen sehen werden, es sind auch Gymnastinnen dabei, die zur Spitze in Deutschland gehören und Sportler, die ihren Sport hier in der Region populär gemacht haben. Gerade die Jugendmeister sind eine gute Werbung für die gute Nachwuchsarbeit der Vereine und der Trainerinnen und Trainer. Deshalb gehört es auch dazu, dass diese Übungsleiter im Ehrenamt mit ausgezeichnet werden." Das sei sonst nicht so, aber man wolle hiermit die viele und gute Arbeit loben, betonte Hollerith.Sie führte auch durch das abwechslungsreiche Programm mit den Mini-Turnern des Stützpunktes des WPTG unter der Leitung von Alfons Keller und Johannes Karg, Marlene Kriebel vom TV Dahn mit Trainerin Nicole Kriebel, das Showtime Quartett der TS Rodalben, der RSG Gruppe des TVP mit Trainerin Doris Hoffmann und der Frauengruppe der VT Zweibrücken unter der Leitung von Elisabeth Heim. Unter dem Motto "alt und jung" zusammen, wurden noch Gedichte und Lieder vorgetragen, und der Nikolaus gab sich ein Stelldichein. "Es sind wieder einige Vereine zu dem Treffen gekommen, und die Helfer vom TVP haben sich viel Mühe gegeben", war es für Hollerith eine gelungene Veranstaltung. kly