| 20:20 Uhr

Vor Ostern ausgebildet

 Janick Rottmann, Kai Harstick, Rita Clemens, Kathrin Ries und Lea Messerle (von links). Foto: DRK
Janick Rottmann, Kai Harstick, Rita Clemens, Kathrin Ries und Lea Messerle (von links). Foto: DRK
Contwig/Schwarzbachtal. Auf gleich vier neue Gruppenleiter kann das Jugendrotkreuz (JRK) der DRK-Bereitschaft Contwig seit Kurzem stolz sein. Denn vor Ostern opferten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte Kathrin Ries, Lea Messerle, Rita Clemens und Jannik Rottmann ihre Ferienzeit und ließen sich im DRK-Ausbildungszentrum in Worms zu Gruppenleitern ausbilden

Contwig/Schwarzbachtal. Auf gleich vier neue Gruppenleiter kann das Jugendrotkreuz (JRK) der DRK-Bereitschaft Contwig seit Kurzem stolz sein. Denn vor Ostern opferten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte Kathrin Ries, Lea Messerle, Rita Clemens und Jannik Rottmann ihre Ferienzeit und ließen sich im DRK-Ausbildungszentrum in Worms zu Gruppenleitern ausbilden. Eine Woche lang standen Gestaltung, Zielsetzung, Organisation, Methoden, Verbandsstrukturen und Umgang mit der Gruppe täglich von acht bis 21 Uhr auf dem Ausbildungsplan beim Deutschen Roten Kreuz. Zum Abschluss des Lehrganges überraschte dann Bereitschaftsleiter Kai Harstick seine Einsatzkräfte und spendierte einen Eisbecher für die neuen Gruppenleiter des JRK Contwig. Denn in den Sommerferien wartet auf die Mannschaft beim Kids-for-Help-Camp viel Arbeit, da das Sommercamp bereits jetzt schon fast ausgebucht ist mit 50 Anmeldungen. Jedoch werden die neuen Gruppenleiter viel Unterstützung erhalten von den bereits fünf erfahrenen Jugendleitern und sicherlich werden jetzt wieder neue Ideen und Vorschläge im Sommercamp der DRK Bereitschaft Contwig im August mit einfließen. red www.ov-contwig.drk.de