| 00:00 Uhr

Ursache für Brand im Gewerbegebiet noch unklar

Kelberg/Trier. Die Ursache für den Brand mit Millionenschaden in einem Gewerbegebiet in Kelberg im Kreis Vulkaneifel ist weiter unklar. Brandermittler und ein Gutachter hätten auch nach der Besichtigung des Gewerbekomplexes bislang nicht herausgefunden, weshalb das Feuer ausgebrochen sei, teilte die Kriminalpolizei Wittlich gestern mit. dpa

Um zu lokalisieren, an welcher Stelle das Feuer entstanden sei, müssten zunächst allerdings einige Gebäude mit schwerem Gerät geräumt werden. Um die Arbeit der Ermittler auf dem weitläufigen Gelände mit mehreren Lager- und Produktionshallen zu unterstützen, wurden von einem Polizeihubschrauber aus Fotos aufgenommen.

Das Feuer in der Nacht zum Dienstag hatte mehrere Gebäude in Mitleidenschaft gezogen und nach bisherigen Schätzungen einen Schaden in Millionenhöhe angerichtet. Zu der Zeit hielten sich noch mehrere Arbeiter in den Gebäuden auf. Sie konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen (wir berichteten).