| 21:42 Uhr

Unterwegs auf dem "Helmut-Kohl-Weg"

Contwig. Die zehnte Planwanderung des Pfälzerwald-Verein Contwig (PWV) führt am Sonntag, 5. Juni, in den Raum Eppenbrunn. Vom Spießweiher geht es auf dem "Helmut-Kohl-Weg" zum Altschlossfelsen, vorbei am Diana-Relief und am Ortsrand von Hilst zur Mittagsrast in einem Biergarten. Anschließend wandert die Gruppe die restlichen zwei Kilometer zurück zum Parkplatz

Contwig. Die zehnte Planwanderung des Pfälzerwald-Verein Contwig (PWV) führt am Sonntag, 5. Juni, in den Raum Eppenbrunn. Vom Spießweiher geht es auf dem "Helmut-Kohl-Weg" zum Altschlossfelsen, vorbei am Diana-Relief und am Ortsrand von Hilst zur Mittagsrast in einem Biergarten. Anschließend wandert die Gruppe die restlichen zwei Kilometer zurück zum Parkplatz. Die Gesamtstrecke der von Wanderfreund Bernd Kuhn geleiteten Tour umfasst zirka elf Kilometer. Eine Kurzstrecke ist ebenfalls möglich. Treff zur Anfahrt mit den eigenen Pkws ist um neun Uhr am Marktplatz in Contwig. Es besteht Mitfahrgelegenheit. red www.pwv.de