| 00:00 Uhr

Trotz Gasgeruch Zigarette angezündet – Autofahrerin verletzt

Alsheim. Seltsame Motorgeräusche und Gasgeruch? Die Fahrerin eines gasbetriebenen Autos im Kreis Alzey-Worms stoppte darauf auf der Bundesstraße B 9 – und steckte sich als erstes eine Zigarette an. Folge war eine Verpuffung im Wagen, wie die Polizei Worms gestern über das Geschehen vom Freitag berichtete. Agentur

Die 46 Jahre alte Frau erlitt Verbrennungen an Händen und Schulter. Ihre Beifahrerin hatte mehr Glück. Als die Fahrerin zur Zigarette griff, war sie ausgestiegen, um den Tankstutzen zu prüfen. Die Frauen hatten an einer Tankstelle Flüssiggas nachgefüllt.