| 22:06 Uhr

Tödlicher Sturz von Uni-Dach: Gründe noch unklar

Germersheim. Ein junger Mann hat sich beim Sturz von einem Dach der Universität im pfälzischen Germersheim tödlich verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der 28-Jährige aus Sachsen am Samstagmorgen mit Begleitern über ein Gerüst auf das Dach eines Hörsaalgebäudes geklettert. Agentur

Dort trat er auf ein Oberlicht, das unter seinem Körpergewicht brach. Der Mann stürzte acht Meter in die Tiefe. Er kam ins Krankenhaus und starb noch am selben Abend an seinen schweren Verletzungen. Warum der junge Mann auf dem Dach unterwegs war, war zunächst unklar. Der 28-Jährige war demnach kein Student an der Universität, sondern hatte seine Freundin in der Stadt besucht.