| 11:03 Uhr

Hundekot
Streit um Hundehaufen eskaliert

Zu Handgreiflichkeiten hat am Montagnachmittag ein Streit um einen Hundehaufen in der Gartenstraße in Waldfischbach geführt. Und das kam so: Laut Polizei hatte ein 31-Jähriger seinen Hund in der Parkanlage einen Haufen auf den Rasen machen lassen. Das ärgerte einen 57-jährigen Anwohner. Er machte den Hundehalter auf sein Fehlverhalten aufmerksam. Es folgte ein längeres Streitgespräch. Der 31-Jährige ließ sich von den mahnenden Worten allerdings nicht beeindrucken. Er ließ das Geschäft seines Hundes zurück.

Darauf nahm der 57-Jährige eine Schaufel und platzierte den Haufen im Eingangsbereich vor der Haustür des Übeltäters. Als dieser nun zufällig hinzukam, riss er den 57-Jährigen um und verpasste ihm einen Fausthieb. Anschließend drohte er dem Mann: „Wann de des nochmol machscht, bische dot!" Der 57-Jährige erstattete Anzeige wegen Körperverletzung und Bedrohung.