| 22:15 Uhr

Start in die bunte Jahreszeit

 Auch herbstliche Deko ist auf dem Markt zu haben. Foto: pm
Auch herbstliche Deko ist auf dem Markt zu haben. Foto: pm
Zweibrücken. Dem Thema "Herbstzeit ist Pflanzzeit" widmet sich der dritte Herbst-Garten-Markt am Samstag, 25. September, und Sonntag, 26. September im Rosengarten Zweibrücken. Rund 50 regionale und überregionale Aussteller werden ihre Stände im Zweibrücker Rosengarten aufbauen und ihr Verkaufsangebot beim Herbst-Garten-Markt präsentieren

Zweibrücken. Dem Thema "Herbstzeit ist Pflanzzeit" widmet sich der dritte Herbst-Garten-Markt am Samstag, 25. September, und Sonntag, 26. September im Rosengarten Zweibrücken. Rund 50 regionale und überregionale Aussteller werden ihre Stände im Zweibrücker Rosengarten aufbauen und ihr Verkaufsangebot beim Herbst-Garten-Markt präsentieren. Neben einer großen Auswahl an Terrakotta, Gewürzen, Windspielen, und Tischwäsche, erwartet die Besucher ein umfangreiches Angebot an Pflanzen, Kräutern, Gartenmöbeln und Accessoires. Stauden, Blumenzwiebeln sowie Gartenfiguren werden ebenfalls nicht fehlen. Auch die Liebhaber kulinarischer Köstlichkeiten kommen auf Ihre Kosten. Im Mittelpunkt stehen aber die Pflanzen, denn Herbstzeit ist Pflanzzeit. Ähnlich wie beim Rosen- und Gartenmarkt im Juni, wird auch auf dem Herbst-Garten-Markt ein Warendepot eingerichtet. Dieses bietet den Besuchern die Möglichkeit, insbesondere größere und sperrige Waren an einer zentralen Abholstelle zu deponieren, um diese später mit dem Fahrzeug abzuholen. Der Herbst-Garten-Markt ist an beiden Markttagen von 9.30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Für den Markt gelten die üblichen Rosengarteneintrittspreise (vier Euro, ermäßigt 2,50 Euro). Mit dem Herbst-Garten-Markt endet auch die Rosengartenveranstaltungsreihe. Ab Anfang März wird das Veranstaltungsprogramm der Saison 2011 im Kultur- und Verkehrsamt wieder erhältlich sein. redWeitere Informationen beim Kultur- und Verkehrsamt, Herzogstraße 1, 66482 Zweibrücken, Telefon (0 63 32) 871-451 und 871-471, Fax (0 63 32) 871-460, EMail tourist@zweibruecken.de.