| 20:09 Uhr

Aus der Kommunalpolitik
„Ein Bündnis der Vernunft“

Mandelbachtal. Die Mandelbachtaler SPD-Gemeinderatsfraktion strebt über Parteigrenzen hinweg pragmatische Problemlösungen an. Dies teilte im Gespräch mit unserer Zeitung der Mandelbachtaler SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Kai Hartz mit.

„Im Nachgang zur Wahl des Gemeinderates kam die neue SPD-Fraktion zu ihrer ersten Sitzung, in der sie ihren Fraktionsvorstand wählte, zusammen. Als Fraktionsvorsitzende wurde Silvia Becker einstimmig bestätigt. Die Landwirtin aus Bebelsheim führt die SPD-Gemeinderatsfraktion bereits seit 2014. Zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wurden Michael Abel (Erfweiler-Ehlingen) und Denis Weigerding (Ormesheim) gewählt. Andreas Greß (Heckendalheim) wurde erneut zum Fraktionsgeschäftsführer gewählt“, so Kai Hartz. Für die kommende Amtszeit des Mandelbachtaler Gemeinderats strebe man ein „Bündnis der Vernunft“ an.

„Wir wollen Probleme lösen und die Gemeinde weiterentwickeln“, sagt Silvia Becker. Angesichts der knappen Kassen gehe das nur, wenn alle bereit seien, über Parteigrenzen hinaus zu denken.

(hh)