| 23:18 Uhr

Slevogt-Medaille geht an Galerie-Leiterin

Mainz/Edenkoben. Für ihre besonderen Verdienste um die Kunst zeichnet die rheinland-pfälzische Landesregierung an diesem Dienstag Sigrun Paas mit der Max-Slevogt-Medaille aus. Die Leiterin der Max Slevogt-Galerie in der Villa Ludwigshöhe in Edenkoben erhält die Auszeichnung bei einer Feierstunde in Mainz aus den Händen von Kulturministerin Doris Ahnen (SPD)

Mainz/Edenkoben. Für ihre besonderen Verdienste um die Kunst zeichnet die rheinland-pfälzische Landesregierung an diesem Dienstag Sigrun Paas mit der Max-Slevogt-Medaille aus. Die Leiterin der Max Slevogt-Galerie in der Villa Ludwigshöhe in Edenkoben erhält die Auszeichnung bei einer Feierstunde in Mainz aus den Händen von Kulturministerin Doris Ahnen (SPD). Das Land vergibt die Medaille seit 1972. Max Slevogt, ein Impressionist aus Landshut, starb 1932 auf dem Hofgut Neukastel - heute Slevogthof. dpa