| 22:28 Uhr

Sefrin: Stromnetz an den lukrativsten Anbieter vergeben

Bechhofen. In Bechhofen steht im Januar 2014 eine Neuvergabe der Konzessionen für die Stromleitungen an. Ortsbürgermeister Paul Sefrin schlägt vor, den Zuschlag dafür dem Unternehmen zu geben, das das lukrativste Angebot abgibt. Das erklärt er im Gespräch mit dem Pfälzischen Merkur mit Blick auf die letzte Sitzung des Ortsgemeinderates

Bechhofen. In Bechhofen steht im Januar 2014 eine Neuvergabe der Konzessionen für die Stromleitungen an. Ortsbürgermeister Paul Sefrin schlägt vor, den Zuschlag dafür dem Unternehmen zu geben, das das lukrativste Angebot abgibt. Das erklärt er im Gespräch mit dem Pfälzischen Merkur mit Blick auf die letzte Sitzung des Ortsgemeinderates. Bisher konnten die Pfalzwerke das Bechhofer Stromnetz nutzen. Während der jüngsten Sitzung des Rates in Bechhofen haben nun auch Vertreter der Homburger Stadtwerke den Mitgliedern des Gremiums ihr Angebot präsentiert. nobFoto: pm