| 22:16 Uhr

Schüsse in Trier: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen

Trier. Einen Tag nach den Schüssen in einem Parkhaus hat das Amtsgericht Trier Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen. Dem 30 Jahre alten Mann wird Diebstahl mit Waffen und Verstoß gegen das Waffengesetz vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft gestern mitteilte. Agentur

Einen Tag nach den Schüssen in einem Parkhaus hat das Amtsgericht Trier Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen. Dem 30 Jahre alten Mann wird Diebstahl mit Waffen und Verstoß gegen das Waffengesetz vorgeworfen, wie die Staatsanwaltschaft gestern mitteilte.

Der Mann hatte demnach am Mittwoch in einer Vernehmung eingeräumt, am Vormittag mit einer Waffe in dem Parkhaus in der Trierer Innenstadt geschossen zu haben (wir berichteten).