| 00:00 Uhr

Premiere für Jack Nuri in Deutschland

Zweibrücken. Konzert für Ernest Cadet mit Way-Up und 49ers Der Musiker Volker Siener organisiert zum dritten Mal ein Erinnerungskonzert für das Zweibrücker Musik-Urgestein Ernest Cadet. Am Samstag, 12. sf

April, 20 Uhr, spielen die Formationen Way-Up und die 49ers im Gasthaus Roter Ochsen, Bitscher Straße. Beide Gruppen haben eine besondere Beziehung zu dem verstorbenen Musiker und Konzert-Veranstalter. Bei Way-Up spielen neben Siener weitere Musiker, die mit Cadet in dessen letzter Gruppe Airport 4 spielten und Cadet ist 1949 geboren. Karten für neun Euro im Vorverkauf gibt es bei Musik Müller und im Roten Ochsen.

Premiere für Jack Nuri in Deutschland

Der Kabarettist Jack Nuri ist am kommenden Samstag im Dorfgemeinschaftshaus Käshofen zu sehen. Dort präsentiert er zum ersten Mal in Deutschland seine Stand-up-Comedy-Show "Best of". Jack Nuri hat türkische Wurzeln und lebt in Wien. Dort betreibt er eine Kfz-Werkstatt, sein sozusagen "normaler" Alltag mit "normalen" Abläufen. Die Bestätigung für das, was er tut und offensichtlich gut kann, bekommt er von seinen Fans in Wien, wo er ein bekannter Comedian ist, so der Veranstalter. Auf der Bühne spricht er über die Probleme, die das Leben zwischen den Nationalitäten mit sich bringt. Karten gibt es für neun Euro beim Vorverkauf im Getränke Markt Walle in Käshofen oder an der Abendkasse für elf Euro. Einlass ist ab 19 Uhr.

Weitere Informationen zu Jack Nuri gibt's im Internet auf seiner Homepage unter www.jacknuri.com.