| 20:22 Uhr

Polizei entdeckt Drogen-Aufzuchtanlage

Kaiserslautern. Eine professionelle Anlage zum Anbau von Marihuana hat die Polizei in einer Wohnung im Stadtgebiet von Kaiserslautern entdeckt. Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen waren die Fahnder einem 49-jährigen Mann auf die Spur gekommen, der im Verdacht stand, Drogen zu züchten und auch damit zu handeln

Kaiserslautern. Eine professionelle Anlage zum Anbau von Marihuana hat die Polizei in einer Wohnung im Stadtgebiet von Kaiserslautern entdeckt. Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen waren die Fahnder einem 49-jährigen Mann auf die Spur gekommen, der im Verdacht stand, Drogen zu züchten und auch damit zu handeln.Die Wohnung des Mannes wurde nun durchsucht, dabei stießen die Beamten auf einen abgedichteten Raum mit zahlreichen Pflanzgefäßen, spezieller Beleuchtung, Zeitschaltuhren, Abzugsanlage und Ventilatoren. Insgesamt wurden 14 erntereife Marihuana-Pflanzen mit einer Höhe von 80 bis 100 Zentimeter abgeerntet und die gesamte Anlage abgebaut und sichergestellt, schrieb die Polizei am Freitag in einer Mitteilung.

Darüber hinaus wurden in einem anderen Zimmer kleine Mengen Haschisch sowie Konsum- und Verkaufsartikel, die auf Drogenhandel hindeuten, gefunden und ebenfalls sichergestellt, hieß es weiter.

Auf den 49-jährigen Mann, der während der Durchsuchung nicht zu Hause war, kommt nun ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz zu, kündigte die Polizei an. Die weiteren Ermittlungen dauern an. red