| 20:40 Uhr

Im Labyrinth der Farben
Kinder-Uni an der Hochschule mit 21 Beiträgen

Zweibrücken. (red) Am Montag, 6. Mai, startet die Hochschule (HS) Kaiserslautern ihr Programm zur Kinder-Uni an den drei Studienorten Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken. Insgesamt 21 Beiträge wollen Kindern zwischen 8 und 12 Jahren Antworten auf typische Kinderfragen geben und auf leicht verständliche Weise wissenschaftliche Hintergründe erklären. Von red

Dabei ist Mitmachen gefragt.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe, die bis zu den Sommerferien läuft, macht am 6. Mai die Veranstaltung „Science Quiz – Rätsel aus Natur und Wissenschaft“ in Zweibrücken. Es folgen am 7. Mai die Veranstaltung „Dracheneier und Feenstaub“ am Campus Pirmasens und „Bücherrecycling – Wir basteln Kunstwerke aus Büchern“ am Studienort Kaiserslautern.

Als stark praxisorientierte Hochschule legt die HS Kaiserslautern besonderen Wert auf eine praxisnahe Wissensvermittlung. Deshalb können die teilnehmenden Kinder in allen angebotenen Veranstaltungen selbst etwas ausprobieren. In Zweibrücken basteln die Kinder Kunstwerke aus Büchern, programmieren Roboter und erwerben die „Lizenz zum Löten“, indem sie eine einfache Schaltung in Form eines Diodenmännchens herstellen. Und auch hier können sie ein eigenes Computerspiel programmieren. Darüber hinaus lernen sie, was fliegen und segeln gemeinsam haben, wie sie einen Mikrokontroller kontrollieren können und erfahren vieles über „Fitness und Ernährung“.



Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Weitere Auskunft ist unter Tel. (06 31) 37 24 21 63 erhältlich sowie über die Internetseite www.kinderuni.hs-kl.de.