| 21:15 Uhr

Pfälzerwald-Verein wandert im Karlsbergwald

Contwig. Die zweite Planwanderung des Pfälzerwald-Vereins Contwig führt am kommenden Sonntag, 22. Januar, in den Karlsbergwald. Die Teilnehmer treffen sich zur Anfahrt mit dem eigenen Pkw um zehn Uhr am Marktplatz in Contwig. Es besteht Mitfahrgelegenheit. Von dort aus geht es nach Bechhofen, dort beginnt die Wanderung an der Kläranlage

Contwig. Die zweite Planwanderung des Pfälzerwald-Vereins Contwig führt am kommenden Sonntag, 22. Januar, in den Karlsbergwald. Die Teilnehmer treffen sich zur Anfahrt mit dem eigenen Pkw um zehn Uhr am Marktplatz in Contwig. Es besteht Mitfahrgelegenheit.Von dort aus geht es nach Bechhofen, dort beginnt die Wanderung an der Kläranlage. Vorbei an den Überresten des ehemaligen Westwalls wandert der Verein über die Höhe zum Kehrberg. Dort findet in der wieder aufgebauten Gustav-Köhler-Hütte die Mittagseinkehr statt. Anschließend wandern die Teilnehmer wieder zum Parkplatz zurück. Die von Kurt Brünesholz geführte Tour beträgt etwa elf Kilometer.

Eine Kurztour von fünf Kilometer wird angeboten. Gäste sind willkommen. red