| 22:21 Uhr

Pfälzerwald-Verein Blieskastel geht auf Pilgerreise

Blieskastel. Der Pfälzerwald-Verein Blieskastel ist dieses Jahr auf der Nordroute des Jakobswegs unterwegs, von Hornbach nach St. Arnual in drei Etappen. Die erste Etappe von Hornbach nach Blieskastel wird am Sonntag, 7. Februar, in Angriff genommen. Treffpunkt ist um neun Uhr auf dem Klosterparkplatz in Blieskastel. Die Wanderung beginnt mit einer Busfahrt zum Ausgangspunkt in Hornbach

Blieskastel. Der Pfälzerwald-Verein Blieskastel ist dieses Jahr auf der Nordroute des Jakobswegs unterwegs, von Hornbach nach St. Arnual in drei Etappen. Die erste Etappe von Hornbach nach Blieskastel wird am Sonntag, 7. Februar, in Angriff genommen. Treffpunkt ist um neun Uhr auf dem Klosterparkplatz in Blieskastel. Die Wanderung beginnt mit einer Busfahrt zum Ausgangspunkt in Hornbach. Von hier aus begehen die Teilnehmer die historische Strecke über 14 Kilometer im Geist der Jakobspilger. Entsprechend ist die Verpflegung unterwegs aus dem Rucksack. Am Ende der Wanderung wird ein Pilger-Essen eingenommen. Zu dieser Pilgerreise zu Fuß sind Nichtmitglieder eingeladen. redDie Kosten betragen inklusive Busfahrt, Pilgerpass und Pilgeressen betragen 20 Euro. Anmeldungen bei Ulrike Bosslet, Telefon (0 68 42) 5 32 38. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.