| 20:12 Uhr

Die Vertretung ist geklärt
Künftige Bürgermeisterin übergangsweise Beigeordnete

Mandelbachtal. Der neue Gemeinderat von Mandelbachtal hat am Donnerstagabend im Ormesheimer Rathaus die angehende Bürgermeisterin Maria Vermeulen (SPD) im Rahmen der konstituierenden Sitzung zur Ersten Beigeordneten gewählt.

Die 31 anwesenden Mandatsträger, die zuvor von Bürgermeister Gerd Tussing (CDU) vereidigt worden waren,  wählten Maria Vermeulen einstimmig – somit über alle Parteigrenzen hinweg – zur vorübergehenden Vertreterin des amtierenden Rathaus-Chefs. Bis zum Amtsantritt kann sie somit in Tussings Urlaubszeit schon Einblick nehmen in die Amtsgeschäfte. Über mögliche weitere Beigeordnete soll erst nach dem Amtswechsel zum 1. Oktober entschieden werden (ausführlicher Bericht folgt).